X

Spiegelwelt

Als Cornelia die Tintenwelt vor Jahren verließ, war sie eigentlich sicher, dass sie nicht so schnell eine neue Welt finden würde. Doch dann traf sie bei einem Abendessen Lionel Wigram, der nicht nur Filme produziert, sondern Bücher ebenso liebt wie sie, und zusammen entdeckten sie die Welt hinter dem Spiegel.

Diese Welt ist sehr viel jünger als die Tintenwelt. Sie schmeckt schon etwas nach der unseren! Es gibt Züge, Fabriken, Flinten und Zeitungen, aber auch eine Kaiserin, die sich von Zwergen bedienen lässt, und Wälder mit Feen und finsteren Lebkuchenhäusern.

Die Grimmschen Märchen, die mich als Kind so fasziniert und erschreckt haben, sind Wirklichkeit hinter dem Spiegel, und Jacob Reckless, mein verwegener Held, hat mich mitgenommen auf seiner Jagd nach Gläsernen Schuhen und Tischleindeckdichs und hat mir Blaubärte, Wassermänner und Dunkle Feen vorgestellt. Ich mochte Jacob am Anfang nicht (ich sehe ihn direkt spöttisch die Augenbrauen heben). Sein Bruder Will war mir wesentlich sympathischer. Aber wie Lionel irgendwann so treffend sagte: 'Wir sind beide wie Will, aber wir wären zu gern Jacob.'

Cornelia ist inzwischen so gern hinter dem Spiegel, dass sie Jacob hoffentlich noch durch viele Abenteuer folgen wird. Sie ist sehr gespannt, in wessen Haut ihre Leser hinter dem Spiegel schlüpfen werden. In die von Jacob oder vielleicht die von Fuchs, die ein Fell und eine Menschenhaut ihr Eigen nennt? Oder wird es die der Goyl sein - Wesen, die so sehr wie wir sind, und doch so anders, weil ihre Haut Jaspis und Amethyst gleicht, Onyx, Mondstein und Carneol.

Willkommen in der Spiegelwelt!

 

Reckless I – Steinernes Fleisch

Der junge Jacob Reckless entdeckt im Arbeitszimmer seines verschwundenen Vaters einen geheimnisvollen Spiegel. Und dahinter eine märchenhafte Welt. In einer unachtsamen Sekunde folgt ihm der kleine Bruder und ein Feenfluch sät Stein und Tod.

Ab 12 Jahren • Erschienen 2010 • 352 Seiten • Dressler Verlag • Illustriert von Cornelia Funke

Leseprobe Details

Reckless. Steinernes Fleisch

Gelesen von Rainer Strecker • Musik von German Wahnsinn • Erschienen im Oetinger Verlag

Hörprobe

Reckless II – Lebendige Schatten

Die Motte über Jacobs Herz wird dunkler. Dies wird seine ganz persönliche Schatzjagd in der Spiegelwelt. Eine magische Armbrust soll sein Leben retten. Er ist aber nicht der einzige, der danach sucht. Nerron, der Bastard, wird zu seinem Schatten und zum erbitterten Gegner.

Ab 12 Jahren • Erschienen 2012 • 416 Seiten • Dressler Verlag • Illustriert von Cornelia Funke

Leseprobe Details

Reckless. Lebendige Schatten

Gelesen von Rainer Strecker • Musik von German Wahnsinn • Erschienen im Oetinger Verlag

Hörprobe

Reckless III – Das Goldene Garn

Der Erlelf fordert Jacobs Teil des Handels. Und auch Will hat er in der Hand und verlangt von ihm etwas Unglaubliches. Es geht zurück hinter den Spiegel. Richtung Osten. Ins Land des Zaren und der Baba Jaga.

Ab 14 Jahren • Erschienen 2015 • 464 Seiten • Dressler Verlag • Illustriert von Cornelia Funke

Leseprobe Details

Reckless. Das Goldene Garn

Ungekürzte Lesung mit Musik • Gelesen von Rainer Strecker • Regie: Markus Langer • Audio-CD • Erschienen 2015 im Verlag Oetinger-audio

Hörprobe

Mein Reckless Märchenbuch

Ein Spaziergang durch die Märchenwelt führt zusammen mit Cornelia auch immer hinter den Spiegel. Ein Reiseführer zu Cornelias Lieblingsmärchen.

Ab 1 Jahren • Erschienen 2012 • 224 Seiten • Dressler Verlag • Illustriert von Svend Otto S.

Details

Spiegelwelt

Eine Schatzkiste für Spiegelreisende. Das Reisen sollte damit leichter fallen und lockt noch tiefer hinein in Jacobs geliebte Parallelwelt.

Ab 14 Jahren • Erschienen 2015 • 224 Seiten • Einband von Frauke Weise unter Verwendung eines Motivs von Mirada • Illustrationen und Design von Mirada

Details

Verwandte Artikel

Stimmen hinter dem Spiegel

Im Juni 2010 produzierte Oetinger audio zusammen mit Rainer Strecker in einem Hamburger Tonstudio das Hörbuch zu Cornelias Roman Reckless.

Weiterlesen

Bilder und Geschichten, die uns alle verbinden

Kurz vor der großen Reckless-Premiere im September 2010  hatte Cornelia alle Hände voll zu tun. Trotzdem hat sie in ihrem Lieblingshotel in London gerne auf Michaels neugierige Fragen geantwortet.

Weiterlesen

Cornelias MirrorWorld App

Am 17. April 2013 hat Cornelia ihre erste App veröffentlicht. Sie hat dafür extra neue Geschichten aus der Welt hinter dem Spiegel geschrieben, Geschichten, die manches von dem verraten, was Reckless – Steinernes Fleisch und Reckless – Lebendige Schatten verschweigen.

Weiterlesen

Reckless - Vorhang auf für Jacob und Will

Dramaturg Robert Koall war fleißig. Kaum war Cornelias neuer Roman Reckless auf dem Buchmarkt erschienen, da konnte man sich schon auf die Bühnenbearbeitung freuen. Im Oktober und November 2010 feierte Reckless Theaterpremiere auf den Bühnen in Dresden und Hamburg.

Weiterlesen