X

Gästy

... so nennen wir unseren kleinen, dicken Buchkollegen. Und so dürft ihr ihn auch gerne nennen. Er ist für euch und eure Fragen da.

Laura am 24. Februar 2017

Hallo Cornelia Funke, bin begeisterter Fan Ihrer Bücher. Mein Lieblingsbuch ist Herr der Diebe. Was mich jetzt sehr interessiert ist, wie lange sie an diesem Buch geschrieben haben. Wie lange schreiben Sie an einem dicken Roman wie z.B Tintenherz oder Tintenblut mit ca. 700 Seiten?? Oder an einem Kinderbuch wie z.B Die wilden Hühner Liebe Grüße und vielen Dank für die Beantwortung

Hallo Laura, an einem dicken Buch wie z.B. Tintenherz arbeitet Cornelia etwas mehr als ein Jahr. Für den letzten Wilde Hühner Band (Die WH und die Liebe) hat sie dagegen nur einen Monat gebraucht.

Solveig und Svea am 24. Februar 2017

Hallo Cornelia, wir sind zwei Schüler der Oberschule zum Dom Lübeck (12 und 11 Jahre). Im Englisch Unterricht haben wir die Aufgabe bekommen ein Referat über unseren Lieblingsstar (Vorbild) zu machen. Da Du unser gemeinsames Vorbild bist, haben wir beschlossen Dich zu nehmen. Unsere Lieblingsbücher, die Du geschrieben hast sind: Solveig: Drachenreiter, Svea: Tintenherz (blut, tod). Mach weiter so!!! L.G. Svea und Solveig

Ganz viel Erfolg für euer Referat, Solveig und Svea, und herzlich willkommen in Cornelias Gästebuch. Liebe Grüße, Insa und Gästy

Paulina am 22. Februar 2017

Liebe Cornelia, ich wollte fragen, ob und wann der 4. Band von Reckless heraus kommt?

Das weiß Cornelia selbst noch nicht, Paulina. Sie wird aber noch eine ganze Weile daran arbeiten

Julia am 21. Februar 2017

Liebe Cornelia kannst du dich noch an die allererste Geschichte erinnern die du geschrieben hast

Ja, Julia, das kann Cornelia. Die wird demnächst auch Thema sein hier auf der Seite, wenn wir unsere "Umzugskiste" ausgeräumt haben. Lass dich überraschen.

Julia am 21. Februar 2017

Liebe Cornelia wie fühlst du dich wenn du grade das Ende eines deiner Bücher schreibst

Da weiß Cornelia dann meist schon, ob es mit der Geschichte weiter geht oder nicht. Und wenn sie weiß, dass die Geschichte endet, dann ist das natürlich immer auch ein Abschied von den Figuren, die sie eine Zeit lang begleitet haben.

Johanna-Maria Möller am 21. Februar 2017

ich bin ein sehr großer fähn von dir ich fersurche deine ganzen bücher zu lesen ich bin eine drit klässlerin aus jena ich mag deine bücher

Herzlich willkommen in Cornelias Gästebuch, liebe Johanna-Maria. Liebe Grüße, Insa und Gästy

Mondwölfin am 21. Februar 2017

Hallo liebe Insa und liebe Cornelia! Endlich schaffe ich es mal wieder mich hier zu melden, das letzte mal ist schon einige Wochen her! Tatsächlich feiere ich auch schon bald das 1-Jährige Jubiläum, denn so lange bin ich nun schon auf euerer liebevoll gestalteten Homepage unterwegs! Auf das viele weitere folgen werden! Hat Cornelia eigentlich Tipps zum Schreiben einer Geschichte? Oder zum Finden von Inspiration? Liebste Grüße aus Hessen! Eure Mondwölfin!

Ja, hat sie, Mondwölfin: "Schreibt die erste Fassung mit der Hand. Habt ein Din A4 Notizbuch für jede Geschichte, mit der ihr spielt. Schreibt jede Idee auf. Lasst euch von Bildern, Orten, Geschichte inspirieren. Die Wirklichkeit ist die wundersamste Muse."

Hannah am 21. Februar 2017

Liebe Cornelia, ich habe heute deine Hörbücher gehört. Ich fand sie sehr schön.

Luis am 21. Februar 2017

Hallo Cornelia, ich mag das Buch "Gepensterjäger auf eisiger Spur" sehr gerne. Das haben wir in der Schule und wir lesen manchmal darin. Dein Luis

Leonie am 19. Februar 2017

ich finde das sie super gut schreiben können ich lese ihre bücher sehr gerne

Julia am 19. Februar 2017

Wie alt warst du als du beschlossen hast Schriftstellerin zu werden

Da war Cornelia 29 Jahre alt.

Astrid am 19. Februar 2017

Liebe Cornelia, ist die Ausstellung in Karlsruhe mit deinen Bildern nur in dieser Stadt vorgesehen oder gibt es die Aussstellung vielleicht später auch noch etwas weiter im Norden? Liebe Grüße, Astrid

Bisher ist noch kein "Wandern" bekannt, aber ich werde mal nachfragen in Karlsruhe. Liebe Grüße, Insa (und Gästy)

Luna am 18. Februar 2017

Liebe Cornelia, Welches deiner Bücher findest du persönlich am besten? Deine allerliebste Luna

Das ist immer das, an dem Cornelia gerade schreibt, Luna. Da kann sie all die Dinge umsetzen, die sie beim Schreiben der vorangegangenen Bücher dazu gelernt hat.

Meilin am 18. Februar 2017

Liebe Cornelia, hast du vielleicht ein Buch das ich für dich weiterschreiben könnte? Bitte antworte schnell! Deine Meilin

Hallo Meilin, haha , nein, Cornelia muss ihre Geschichten immer selbst zu Ende erzählen. Aber vielleicht findest du ja deine eigene Geschichte irgendwo da draußen oder in deinem Kopf

Lenori am 18. Februar 2017

Liebe Cornelia, Ich male gerne Geschichten über selbst erfundene Drachen. Meine Drachen heißen: Feuerfurzer,Wasserflitzer, Sandtaucher, Windflügler, Sonnenkeuchter, Feuerkühler, Hypnoschläfer, Wasserstachel, Stachelflügler, Fädenroller, Schleimhüpfer, Stachliger Schrecken und Sumpfpickelschwänzler. Ich stelle jeden Drachen mit einer selbst erfundenen Rune dar. Deine Lenori

Tolle, wilde Drachennamen

Tuula am 18. Februar 2017

Liebe Cornelia Welches war eigentlich das erste Buch, das du geschrieben hast? Liebe Grüsse Tuula

Ostwind am 17. Februar 2017

Was ist ihre Lieblingsblume?

Oh, da gibt es viele! Die Akelei, zum Beispiel. Oder die Seerosen in Cornelias Teichen, die alten Rosen mit ihrem Duft

Ostwind am 17. Februar 2017

Hallo liebe Cornelia, welches ist ihr lieblingsland

Oh, Ostwind, da gibt es kein bestimmtes. Cornelia ist durch ihre beruflichen Reisen schon in vielen Ländern gewesen. Italien hat sie schon immer sehr geliebt, deshalb spielen auch viele ihrer Bücher dort (Tintenherz zum Beispiel oder Herr der Diebe...Ganze Antwort lesen

Tuula am 17. Februar 2017

Liebe Cornelia Ich würde so gerne wissen, wie du dich beim Schreiben von Tintenherz gefühlt hast und was dich dazu inspiriert hat. Ich finde die Tintenwelt einfach faszinierend. Neben Herr der Diebe und Drachenreiter ist es eines meiner Lieblingsbücher, natürlich mag ich auch noch andere Bücher. Liebe Grüsse Tuula

Hallo Tuula, schau doch mal auf unsere...Ganze Antwort lesen

Gustavfer am 17. Februar 2017

Hi Corni! Welches deiner Werke gefällt dir an besten?

Immer das Buch, an dem sie gerade arbeitet, denn da kann Cornelia all das umsetzen, was sie beim Schreiben der anderen Bücher dazugelernt hat.

Weitere Einträge anzeigen