X

Fire

Nachtwanderer

heute nacht
ging ich, schleichend,
verloren
 
in einem karussel
aus zeigern, still
tickt der wald und
läuten die wolken, laut
schweigen die sterne und
fließen die straßen.
 
 
heute nacht
im trauermarsch um
alte sonnenstrahlen, blass orange,
taute der stillstand
meine wurzeln
weg und ich
trieb, herbstblättrig,
durch stumm vom wind gewogne
nachtzeitschattengewächse
 
- orientierungslos
durch den uhrenwald, und
straßenstille
wurde mit jeder stunde
lauter und versteckte, schelmisch
meine sternenkarte und
 
so ging ich heute
nacht verloren im
minutenkarusselswald aus,
vielleicht,
angehaltnen zeigern.

Kommentar

Ella am 26. Februar 2014

Jaaa, du hast es rein gestellt! *freu* Wirklich cool und auch sehr mystisch! Ggglg Ella